Screenshot taz.deTeil 2 unserer kleinen Zeitungsstichprobe. Nach der „Welt“ kommt nun die Onlineausgabe der „taz“ an die Reihe:

Tag 1, 3.11.2012
– keine Fehler

Tag 2, 4.11.2012
– Kommafehler (Das war meine Aufgabe als)
– Rechtschreibfehler: bißchen
– Leerzeichen vor Punkt

Tag 3, 5.11.2012
– fehlendes Komma (zuletzt)
– Stilfehler (dass sie)

Tag 4, 6.11.2012
– keine Fehler

Tag 5, 7.11.2012
– Tippfehler (setzten)
– Bindestrich statt Gedankenstrich
– fehlendes Komma (nicht wenn)

Tag 6, 8.11.2012
– Grammatikfehler (Dörfer)
– Kommafehler (es ihre)
– Grammatikfehler (stehen in den Sternen)
– Tippfehler (Äthipien)
– Grammatikfehler (dem Computern)
– Grammatikfehler (alle Kinder)
– Fehlendes Wort (vermitteln.)
– fehlendes Komma (nicht dass)
– Wortfehler (dass Sie das wollen)
– Kommafehler (lesen um)
– Grammatikfehler (neues)

Tag 7, 9.11.2012
– Absatzfehler (Göt tingen)

Nächste Folge: Süddeutsche