Seite 1 von 1

langes Wort

Verfasst: 11.02.2020, 12:05
von Carsten
Trinkwasserinstallationsdokumentation

mit "s" oder ohne?

Ohne klingt blöd, aber es heißt ja auch Trinkwasserdokumentation, wenn man "Installation" weglässt.

Re: langes Wort

Verfasst: 12.02.2020, 09:52
von Aracan
Ob ein Fugen-s gesetzt wird oder nicht, dafür gibt es leider keine verbindliche Regel, sondern regional unterschiedliche Bräuche (vgl. Schweinsbraten / Schweinebraten). Der Analogieschluss von der Trinkwasserdokumentation greift daher nicht.
Wenn das vordere Wort auf -ion endet, ist ein Fugen-s üblich, soweit ich sehe. Ich lasse mich gern eines Besseren belehren.

Re: langes Wort

Verfasst: 12.02.2020, 13:07
von qwerty
Ich belehre nicht eines Besseren, sondern stütze die Einschätzung. Auch gefühlt klingt es mit Fugenlaut besser.

Re: langes Wort

Verfasst: 12.02.2020, 14:54
von Gast
Danke, habe ich auch so geschrieben

Re: langes Wort

Verfasst: 12.02.2020, 21:11
von Schnuckerzecke
Es kommt nicht auf die Länge an, sondern auf die Dicke ... :nurse: :respekt:

Im Ernst, ein derart sperriges Substantiv sollte man wenn möglich vermeiden!

Re: langes Wort

Verfasst: 12.02.2020, 21:35
von qwerty
Schnuckerzecke hat geschrieben:
12.02.2020, 21:11
Es kommt nicht auf die Länge an, sondern auf die Dicke ... :nurse: :respekt:

Im Ernst, ein derart sperriges Substantiv sollte man wenn möglich vermeiden!
Aber wenn es doch nun einmal eine Trinkwasserinstallationsdokumentation ist, warum sollte man sie dann anders nennen? :hm: :D

Re: langes Wort

Verfasst: 13.02.2020, 13:07
von Gast
Es ist aber so, dass eine Trinkwasserinstallation bzgl. eines Legionellenbefalls dokumentiert werden muss (Fotos etc.) und ich für diese Maßnahme ein Substantiv benötige.

Es gibt leider kein anderes Wort dafür.

Re: langes Wort

Verfasst: 14.02.2020, 09:31
von Aracan
"Dokumentation der Trinkwasserinstallation"?

Re: langes Wort

Verfasst: 18.02.2020, 12:08
von Carsten
"Dokumentation der Trinkwasserinstallation" sind 3 Wörter. Ich brauche ein Nomen.