Seite 1 von 1

Datum ohne Punkt??

Verfasst: 29.10.2019, 08:15
von AnnaliseK
Hallo Leute,

ich bin der Meinung, dass ich im Rechtschreiben ziemlich gut drauf bin, habe aber dennoch eine Frage, da ich fast täglich im Büro damit konfrontiert werde:

Und zwar habe ich eine Kollegin, die beim Datum schreiben nach dem Monat den Punkt weglässt. :hm:

Beispiel: Erledigt am 25.10

Warum macht sie nach der 10 keinen Punkt??
Wenn das Jahr noch dran kommt, macht sie natürlich schon einen: 25.10.219

Aber warum nicht auch einer, wenn das Jahr nicht hinten dran steht?!

Sie macht es immer so! Ist nicht etwa ein Schlampigkeits- oder Gelegenheitsfehler. Habe bisher nicht gefragt, weil ich mir nicht ganz sicher bin, dass es falsch ist. Bin aber davon überzeugt, dass ein Punkt danach gemacht wird 😅

Was sagt ihr dazu??

Danke :-)

Re: Datum ohne Punkt??

Verfasst: 29.10.2019, 11:37
von Gast
Ja, im Deutschen wird nach Ordnungszahlen gewöhnlich auch dann ein Punkt gesetzt, wenn sie einen Monat bezeichnen. Allerdings werden die Aussagen Ihrer Kollegin durch das Weglassen des Punktes ja keinesfalls missverständlich. Und da Ihre Kollegin doch auch Sie offensichtlich noch nicht wegen des Weglassens von Satzzeichen oder wegen des gelegentlichen Verdoppelns von Satzzeichen – das dreimalige Auftreten in Ihrem Beitrag weist sicher auch nicht auf Schlampigkeit, sondern eher auf eine liebgewonnene Angewohnheit hin! – oder etwa wegen Ihrer Klein- und Getrenntschreibung von substantivierten Infinitiven angesprochen hat, sollten doch auch Sie die konstruktive Arbeitsatmosphäre nicht leichtfertig gefährden, indem Sie nach uns nun auch Ihrer Kollegin mitteilten, wie gut Sie im Rechtschreiben drauf seien. :hm:

Re: Datum ohne Punkt??

Verfasst: 30.10.2019, 07:35
von AnnaliseK
Schlecht geschlafen oder die Tage? :lol:

Ich wollte einfach nur eine Antwort auf meine Frage und war nicht unbedingt auf grundlosen Zickenkrieg aus dem Nichts heraus aus. 😂

Trotzdem Danke :-) 👍🏻

Re: Datum ohne Punkt??

Verfasst: 30.10.2019, 14:00
von Gast
Nichts für ungut, Annalise. Wer nur eine Antwort haben möchte, stellt auch nur eine Frage. Wer aber wie Sie eine Entgegnung mit Humor zu nehmen weiß, darf die Fragestellung auch gern etwas ausschmücken. :)

Re: Datum ohne Punkt??

Verfasst: 30.10.2019, 19:12
von Schnuckerzecke
Und jetzt, im Zeichen der Versöhnung: Zuckerschnecken für alle! :o

Re: Datum ohne Punkt??

Verfasst: 30.10.2019, 19:34
von Gast
Lies Kommaregeln, statt hier zu trollen. Das mit dem Komma bei Partizipgruppen scheint noch nicht so richtig klar zu sein. Und nur weil Kathi in ihrem Nutzernamen mal ein -th- vergessen hat, musst Du ihr doch nicht gleich alles abkaufen. :D

Re: Datum ohne Punkt??

Verfasst: 30.10.2019, 20:13
von Schnuckerzecke
Welch womöglich periodisch bedingte sauertöpfische Antwort! Und das mit Kathi versteht hier kein Mensch, vielleicht solltest du das besser mal mit "Gast" diskutieren. :D Der hat ein Herz für sowas.

Re: Datum ohne Punkt??

Verfasst: 02.11.2019, 21:00
von Klaus
Moin ! Ich bin der Meinung, da gehört ein Punkt dahinter ! Der Punkt bewirkt, daß diese Nummer eine soundsovielte ist ! Anders herum, verständlicher : schreibt das Datum, bzw. die Zahlen mal in Buchstaben aus (oder lest es mal vor !) : "der fünfundzwanzigste zehn" ! Merkt Ihr, was ich meine ? Es muß natürlich lauten : "der fünfundzwanzigste zehnte" ! Das "te" hinter der 10 wird durch den Punkt ausgedrückt ! Und hinter der Jahreszahl kommt deswegen auch kein Punkt, denn es heißt ja nicht das "Zweitausendneunzehnte" .... Grüße, Klaus

Re: Datum ohne Punkt??

Verfasst: 03.11.2019, 18:39
von Gast
Hallo Klaus, bist Du grundsätzlich der Meinung, dass in diesem Forum besser keine hochtrabenden linguistischen Fachtermini wie zum Beispiel »Ordnungszahl« benutzt und die mit solchen Termini bezeichneten komplexen Phänomene stattdessen wortreich erläutert und dabei der Langeweile mit eingestreuten rhetorischen Fragen wie »Merkt Ihr, was ich meine?« vorgebeugt werden sollte, oder hast Du Anlass zu der Vermutung, dass eine konkrete Teilnehmerin dieser Diskussion nicht in der Lage sei, den ersten Satz meines ersten Beitrags in diesem Thread zu verstehen?