Positiv denken

In der Psychologie gibt es das „Verneinungsproblem“: man kann sich hundertmal sagen, dass man irgendetwas nicht tun möchte – das Gehirn merkt sich trotzdem nur den ersten Teil, egal, wie oft man sich ein Nein dazudenkt. Dumm also z.B., wenn man versucht, sich mit dem Satz „Ich will nicht mehr rauchen“ das Rauchen abzugewöhnen.

Insofern ist auch diese Veranstaltung hier eigentlich ziemlich kontraproduktiv, da sie fast immer nur die Fehler in den Mittelpunkt stellt. Deshalb heute einfach mal ein positives Beispiel, heute Mittag aus dem Briefkasten gefischt: Werbung für eine Lotterie, die es schafft, ohne Zuhilfenahme von Trennstrichen, falschen Leerzeichen, Kunstsprache oder Apostophen das Wort Extrachance richtig zu schreiben:

Extrachance

Erfrischend einfach. Bitte mehr davon!



Fehlerhaftes kommentieren

Datenschutzhinweis: Durch das Absenden wird die Nachricht und ggf. Ihr Benutzername dauerhaft in einer Datenbank gespeichert und veröffentlicht. In der Datenbank wird zudem die beim Zugriff verwendete IP-Adresse sowie der Zeitpunkt des Zugriffs gespeichert. Einen beliebigen Benutzernamen können Sie zur besseren Zuordnung Ihres Textes optional angeben. Weitere Hinweise zum Datenschutz