Die Tageszeitungen würden unter Personalmangel leiden. Mönchen in Lhasa droht Strafe – Redakteure beim Tagesspiegel kommen bei Tippfehlern ungeschoren davon: Mit der neuen Rechtschreibung hat man’s auch nicht so: tausende Tibeter Und die Bindestriche sind ebenfalls ausgegangen: Nahe dem Jokhang Tempel und dem Rimpoche Kloster Ginge da noch was mit Bewährung?

Mal wieder ein Phantomwort in freier Wildbahn, gesehen beim ZDF: (heute.de)

Was ist eigentlich eine Hundehege? (Antworten bitte an den Tagesspiegel)

Auf einmal hagelt es nun Phantomwörter. Diesmal im Angebot ein Wortvorschlag vom ZDF: (inzwischen korrigiert)

Die schönsten Falschschreibungen hatten wir schon lange nicht mehr im Programm, daher heute mal wieder: Wörter, die es nicht gibt, aber trotzdem vorkommen. Vernatiger Man braucht eine Weile, bis man drauf kommt…

… bei der Welt: manche Experten sind anscheinend so gut, dass ein P nicht reicht:

Wenn man vor 20 Jahren Dokumente in einen Index aufgenommen hat, dann hat man sie dadurch indiziert. Heutzutage indexiert man sie hingegen immer öfter. Einige tun sich jedoch schwer mit der schleichenden Umstellung – und erfinden eine Art Mischform: Interessant, aber zu wenig verbreitet, um ins Fehler-Archiv aufgenommen zu werden.