Ist das wirklich unlogisch so?

Schreibwai...eisen: Texte in U-Haft. Wie schreibt man was und warum, Hilfe bei Formulierungsproblemen
Neues Thema Antworten
Benutzeravatar
Nathalie

Beitrag Verfasst: 07.12.2017, 11:36

Hallo zusammen

Bei folgendem Satz habe ich die Rückmeldung erhalten, er sei unlogisch:

Bei unserem Orchester dreht sich alles um Töne. Ab und zu stehen aber auch die Zahlen im Mittelpunkt, beispielsweise an der letzten Mitgliederversammlung.

Es ging vor allem um die Gegenüberstellung von „alles“ und „ab und zu“.

Was meint ihr?

Danke und lieben Gruss
Nathalie
0 x


Benutzeravatar
qwerty
Wortvollzugsbeamter
Wortvollzugsbeamter
Beiträge: 487
Registriert: 07.12.2008, 20:13

Beitrag Verfasst: 07.12.2017, 19:13

Kann ich nicht nachvollziehen.
0 x
viele Grüße,
Qwerty

Benutzeravatar
...

Beitrag Verfasst: 08.12.2017, 10:41

Also, du kannst nicht nachvollziehen, warum die Sätze unlogisch sein sollten?

Danke und liebe Grüsse!
0 x

Benutzeravatar
qwerty
Wortvollzugsbeamter
Wortvollzugsbeamter
Beiträge: 487
Registriert: 07.12.2008, 20:13

Beitrag Verfasst: 09.12.2017, 13:03

Genau, ich sehe nicht, wo da etwas unlogisch sein soll. Okay, wenn man "alles" wortwörtlich nimmt, dann kann es daneben nicht noch ein "ab und zu" geben. Doch so beschränkt wird eigentlich niemand die Aussage des ersten Satzes auffassen.
0 x
viele Grüße,
Qwerty

Benutzeravatar
...

Beitrag Verfasst: 11.12.2017, 11:18

Okay, vielen Dank. Bin ich froh, dass ich das nicht als Einzige nicht unlogisch finde. ;)
0 x

Aracan
Wortvollzugsbeamter
Wortvollzugsbeamter
Beiträge: 68
Registriert: 17.03.2017, 11:11

Beitrag Verfasst: 11.12.2017, 11:30

Ich stolpere nur über "an der letzten Mitgliederversammlung". In Österreich fände so etwas stets "auf" derselben statt.
0 x

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste