Einladung für Freitag oder zu Freitag ?

Schreibwai...eisen: Texte in U-Haft. Wie schreibt man was und warum, Hilfe bei Formulierungsproblemen
Neues Thema Antworten
Benutzeravatar
Olaf

Beitrag Verfasst: 07.09.2017, 19:00

Hallo,
wie ist es richtig geschrieben?
zu oder für?
"Ich lade Euch zu Freitag, den ... ein" oder
"Ich lade Euch für Freitag, den ... ein" ?
Wir sind uns grad nicht wirklich einig :)

LG Olaf
0 x


Benutzeravatar
qwerty
Wortvollzugsbeamter
Wortvollzugsbeamter
Beiträge: 454
Registriert: 07.12.2008, 20:13

Beitrag Verfasst: 07.09.2017, 22:02

Ist beides möglich. "Für Freitag" ist standardsprachlicher, "zu Freitag" klingt gehobener, vornehmer.

Aber wenn es keine förmliche Anrede ist, wird "euch" kleingeschrieben.
0 x
viele Grüße,
Qwerty

Aracan
Textbewährungshelfer
Textbewährungshelfer
Beiträge: 45
Registriert: 17.03.2017, 11:11

Beitrag Verfasst: 13.09.2017, 15:48

Ist die Formulierung "zu" mit Wochentag in Deutschland gebräuchlich?
"Zu" etwas einladen ist mir nur mit Verzehrbarem oder Ortsangaben geläufig - "zu mir/einem Essen/Braten/Glas Wein einladen".
Hier ein Österreich würde man bei für bleiben, oder allenfalls sagen:
Ich lade euch am Freitag ein. Freilich ist das auch nicht ganz sauber, weil an mit Dativ ja einen Zustand und keine Bewegung ausdrückt und es noch nicht Freitag ist.
0 x

Benutzeravatar
qwerty
Wortvollzugsbeamter
Wortvollzugsbeamter
Beiträge: 454
Registriert: 07.12.2008, 20:13

Beitrag Verfasst: 13.09.2017, 16:55

Aracan hat geschrieben:Ist die Formulierung "zu" mit Wochentag in Deutschland gebräuchlich?
Nein, es ist derart ungebräuchlich, dass es sehr "abgehoben" klingt. Falsch scheint es mir jedoch nicht zu sein.
0 x
viele Grüße,
Qwerty

Benutzeravatar
...

Beitrag Verfasst: 14.09.2017, 08:34

Alles klar, danke!
0 x

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google Adsense [Bot] und 2 Gäste