Komma Frage bei zwei Sätzen

Antwort erstellen

Smilies
:D :) :( :hm: :panik: :knobel: :o :? 8) :lol: :x :P :oops: :cry: :evil: :roll: :wink: :!: :?: :idea: :arrow: :| :nurse: :mrgreen: :nachschlag: :zauber: :down: :haeh: :dead: :respekt: :staun: :skept:
Mehr Smilies anzeigen

BBCode ist eingeschaltet
[img] ist ausgeschaltet
[flash] ist ausgeschaltet
[url] ist eingeschaltet
Smilies sind eingeschaltet

Die letzten Beiträge des Themas
   

Ansicht erweitern Die letzten Beiträge des Themas: Komma Frage bei zwei Sätzen

Re: Komma Frage bei zwei Sätzen

von Vollprofi » 17.04.2018, 23:31

Im Fall Nummer 2 ist das Komma optional. Ich würde es setzen, wie meine Vorredner.

Beste Grüße
Vollprofi :mrgreen:

Re: Komma Frage bei zwei Sätzen

von Axel » 16.04.2018, 14:51

Super, danke!

Re: Komma Frage bei zwei Sätzen

von krh » 16.04.2018, 13:09

Du hast recht, Aracan, danke für Deinen Hinweis.

Re: Komma Frage bei zwei Sätzen

von Aracan » 16.04.2018, 11:50

Ich auch. Ich würde "während" aber mit dem Genitiv konstruieren: "während des Unterrichts".

Re: Komma Frage bei zwei Sätzen

von krh » 16.04.2018, 10:52

Hallo Axel

Die Kommas würde ich genau so setzen, wie Du es gemacht hast.

Komma Frage bei zwei Sätzen

von Axel » 16.04.2018, 08:31

Hallo, ich hätte eine Frage zu zwei Sätzen:

1) Hierzu wird den Schülern Zeit zur Verfügung gestellt die festgehaltenen Stichpunkte auf den Farbkärtchen abzuschreiben.

2) Ebenso denkbar wäre die während dem Unterricht eventuell angefertigten Aufzeichnungen auf OH-Folien anschließend für alle Schüler zu kopieren.

Ich würde jeweils ein Komma setzen:

1) Hierzu wird den Schülern Zeit zur Verfügung gestellt, die festgehaltenen Stichpunkte auf den Farbkärtchen abzuschreiben.

2) Ebenso denkbar wäre, die während dem Unterricht eventuell angefertigten Aufzeichnungen auf OH-Folien anschließend für alle Schüler zu kopieren.

Was meint ihr? Danke!

Nach oben